ERGEBNISSE DER SICHER SOCIAL UMFRAGE (TEIL 2)

28 Jul ERGEBNISSE DER SICHER SOCIAL UMFRAGE (TEIL 2)

Welche Rolle spielt Social Media Crime in Österreichs Schulklassen? In einer großen Umfrage haben wir PädagogInnen aus ganz Österreich zur Kriminalität in Sozialen Medien befragt – von Nutzungsmustern der Jugendlichen, über Probleme im Unterricht bis hin zu konkreten Bedürfnissen für die Aufklärung in Schulen und im Elternhaus. Hier findet ihr einige ausgewählte Ergebnisse zur Nachfrage nach Aufklärungsmaterialien:

Welche Materialien würden LehrerInnen zur Aufklärung verwenden? (Ranking)

  • Karten- bzw. Diskussionsspiel
  • Themenposter
  • Broschüren
  • PPP-Folien
  • Info-Grafiken

Welche Materialien könnten für Eltern interessant sein? (Ranking)

  • Broschüren
  • Info-Grafiken
  • Themenposter
  • PPT-Folien
  • Karten- bzw. Diskussionsspiel

Welche inhaltlichen Bereiche sollten abgedeckt werden? (Ranking)

  • Konkrete Gefahren bzw. Auswirkungen
  • Prävention und Schutz
  • Rechte und Pflichten in Sozialen Medien
  • Übersicht über Social Media Crime Phänomene

Welche Aspekte sind für die Aufbereitung SEHR wichtig? (top ranking ca. 50-65%)

  • Beispiele aus dem Alltag
  • Einfache Sprache
  • Bilder und visuelle Elemente

Zentrale Netzwerke und Kanäle, um junge Menschen zu erreichen:

  • Freunde
  • Social Media
  • Schule

 

Dieses Feedback bildet die Grundlage der wissensbasierten Aufbereitung relevanter Lehr-, Lern- und Aufklärungsmaterialien durch das Sicher Social-Team.